BASIMOTO-DAS SIND...


 ...Basi, der KFZ-Meister und kreative Kopf im Betrieb.
 Und Madi, die für Service und Administration zuständig ist.
  
"made in Schwaben"...
...das trifft nicht nur auf unsere Motorräder, sondern auch auf unseren KFZ-Meister „Basi“ zu.
 Die Liebe zum Zweirad hat er quasi schon mit der Muttermilch aufgesaugt. Seine Eltern hatten sich auf einem „Moto Guzzi“ Treffen kennen gelernt, und setzten damit den ersten Grundstein für die gemeinsame Familienleidenschaft. Nach dem Abitur entschied sich Basi gegen ein Studium und startete mit einem Praktikum beim DUCATI Spezialisten Thomas Krug in Bad Wurzach, wo er viel Knowhow und Fachwissen sammeln konnte.
Aus dem Praktikum wurde ganz schnell ein Ausbildungsvertrag, und diesem folgte der Gesellenbrief als KFZ-und Zweirad Mechatroniker.
 
Auf der Suche nach neuen Herausforderungen eröffnete Basi dann in Eigenregie seine erste kleine Werkstatt im Herzen von Stuttgart, die schnell zu einem beliebten Treffpunkt für Motorradbegeisterte wurde.
Während seiner selbständigen Tätigkeit war er bei „Zweirad Trinkner“ in Löchgau angestellt, wo er ausschließlich für die italienischen Zweiräder von DUCATI zuständig war.

Nach 4 erfolgreichen Jahren  in der schwäbischen Hauptstadt führten die Wege Madi und Basi wieder zurück zu ihren Wurzeln ins Allgäu. 
Wärend der Meisterschulzeit arbeitete Basi für Josef Buffler 
bei Moto Punto in Leutkirch und erlangte 2019 seinen Meistertitel.
 Um sich  kreativen Projekten widmen zu können und Kundenwünsche zu erfüllen, die nicht von der Stange sind, hat er gemeinsam mit seiner Partnerin Madi beschlossen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Das Motto „geht nicht-gibt’s nicht“ gilt dabei für Madi und Basi gleichermaßen. 


KOMMT VORBEI, LASST EUCH INSPIRIEREN, TAUSCHT EUCH AUS UND HABT EINE GUTE ZEIT BEI UNS IM ALLGÄU.